Category Archives: Schwimmen

Winterschwimmfest am 24.02.2018

Foto WinterWK_Internet

Am 24.02.2018 findet unser traditionelles Winterschwimmfest im Schwedter “AquariUM” statt. Am Vormittag gehen die Jahrgänge 2010-2013 in Einzelstrecken an den Start. Am Nachmittag stehen für die Jahrgänge 2006-2009 Schwimmartenmehrkämpfe auf dem Programm. Meldungen von vier Vereinen sind eingegangen. Insgesamt werden 140 Kinder 550 Starts absolvieren.

 

Meisterehrung 2017

Meisterehrung 2017

Am 16.02.2018 fand unsere traditionelle alljährliche Meisterehrung für Sportler unseres Vereins statt, die im Jahr 2017 überregionale Erfolge errungen haben. Insgesamt 37 Sportler wurden in 2017 in den Sportarten Bogensport und Schwimmen Landesmeister, Norddeutsche Meister, Deutsche Meister oder Jahrgangsmeister und daher durch die SSV PCK 90 Schwedt e. V. wertschätzend ausgezeichnet. Die hervorragenden sportlichen Leistungen zeugen von unermüdlichem Trainingsfleiß, Disziplin und Ehrgeiz. Hierfür unseren allergrößten Respekt! Wie es sich bereits im letzten Jahr abzeichnete, gab es auf der diesjährigen Meisterehrung ein Novum. Erstmals in der Vereinsgeschichte durfte eine Sportlerin die Ehrung in 2 verschiedenen Sportarten entgegen nehmen. Carolin Methke triumphierte im Schwimmen bei den Norddeutschen Meisterschaften und im Bogensport als Landesmeisterin.

Neu ! Wassergewöhnung für Kinder ab 4 Jahre

Wassergewöhnung2018

Im Februar startet der Verein mit einem neuen Schwimmlernkurs “Wassergewöhnung” für Kinder ab 4 Jahre. Bei Bewegungen und Spielen im und unter dem Wasser soll den Kindern die Angst genommen und der Spaß an der Bewegung im Wasser nahe gebracht werden. Darauf aufbauend werden die Grundfertigkeiten des Schwimmens wie das Tauchen und Springen, das Erfahren des Auftriebes, aber auch schon das Gleiten und Atmen vermittelt. Die ersten Schwimmbewegungen lernen die Kinder dabei fast von selbst.

Geübt wird einmal wöchentlich (Donnerstag, 16:15-17:00 Uhr) in einer kleinen Gruppe von maximal 10 Kindern, die von zwei ausgebildeten und erfahrenen Trainern des Vereins geleitet wird.

Der Kurs besteht aus 8 Einheiten und kostet 60 Euro. Anmeldungen sind telefonisch direkt bei der Abteilung Schwimmen unter 03332 411 527 (nur Dienstag 9:00-12:00 Uhr) oder in der Geschäftsstelle des Verein unter 03332 411 652 möglich.

Nikolausschwimmen 2017

nikolaus

Schwedt (cme) Die Vorweihnachtszeit für die Schwedter Schwimmer der SSV PCK ist immer mit einem echtem Mammutprogramm an Wettkämpfen verbunden. Überall im Land werden Nikolauswettkämpfe, Christstollenschwimmen und ähnliche Veranstaltungen durchgeführt und erfreuen sich einer hohen Teilnehmerzahl.Die Aktiven aus der Oderstadt zeigten sich dabei wieder gut in Form und verbuchten einige Erfolge im Land Brandenburg. 

D-Kader im Schwimmen berufen

Urkunden

    Die diesjährige Ehrung der 31 D-Kader des Landesschwimmverbandes Brandenburg organisierte der PSV Cottbus. Um eingeladen zu werden, musste man erstmalig bundeseinheitliche Kadernormen unterbieten. Somit bilden die Teilnehmer der Veranstaltung auch gleichzeitig die Landesspitze der Jahrgänge 2005-2007 weiblich und 2004-2007 männlich. Eingeladen waren auch die sieben D-Kader unseres Vereins: Hanna Engelmann, Melanie Vierkant, Liam Kochinke, Kenneth Bock, Quentin Marquardt, Oliver Kalk und Paul Niederberger.

Brandenburger Kurzbahnmeisterschaft 2017

Leonie Karge

Die Offenen Brandenburger Kurzbahnmeisterschaften an zwei Tagen waren der Saisonhöhepunkt der Abteilung Schwimmen der SSV PCK Schwedt. Rund 280 Sportler aus 22 Vereinen kämpften um die Medaillen. Die Teilnehmer kamen aus den Ländern Brandenburg, Berlin, Hessen und Nordrhein-Westfalen in das Schwedter Sportbad “Aquarium”. Für einige der Aktiven ging es vor allem darum, einen ersten Standorttest auf dem Weg zu den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften im Dezember in Berlin durchzuführen. Die wohl bekanntesten unter ihnen waren Christian Diener, der zuletzt international bei den Weltcups in Asien erfolgreich war und als einer der Medaillenkandidaten bei der Kurzbahn-Europameisterschaft in Kopenhagen gilt sowie Josephine Tesch, Marie Isabel Gose, Alexander Kunert und Wassili Kuhn.