Ein Sportlerherz hat aufgehört zu schlagen

TRAUER K.-H. Klaube

Karl-Heinz Klaube 3.01.1942 – 3.12.2016

Wir, der Vorstand und die Mitglieder der Spiel- und Sportvereinigung PCK 90 Schwedt e.V., trauern um unseren Sportfreund Karl-Heinz Klaube. Den Hinterbliebenen gilt unser größtes Mitgefühl, aber auch wir verloren einen unermüdlichen Sportler, einen Botschafter des Sports und einen langjährigen Wegbegleiter unseres Vereins, für den Fairness, Kampfgeist, Ausdauer, Ehrgeiz und Kameradschaft zu den höchsten Idealen zählten.

„Karli“ Klaube war eine feste Bank, wenn es um Organisation und Verantwortung ging. Seit der Vereinsgründung 1959 war er Mitglied. Als engagierter Übungsleiter und kompetenter Abteilungsleiter, aktiv im Vorstand der SSV PCK 90, begleitete und gestaltete Karl-Heinz Klaube die Entwicklung unseres Vereins über Jahrzehnte.  Die Ehrung durch den Landrat des Landkreises Uckermark und auch seine Ehrenmitgliedschaft im Verein seit 2009 waren Anerkennung seines ehrenamtlichen Engagements.

Bei all dem war er bis zuletzt aktiver Sportler und so bleibt uns als geringer Trost nur das Wissen, dass er von uns ging, als er seinem geliebten Sport nachging.

Wir wünschen den Angehörigen die Kraft, den Verlust zu ertragen und bei allem Schmerz und aller Trauer die glücklichen Momente im Bewusstsein zu behalten.

Karli, wir vermissen dich!

„Das große LOS des Sports“ – LOTTO BRANDENBURG unterstützt Schwedter Bogenschützen

Das große Los des Sports2016„Wir freuen uns heute den Schwedter Bogenschützen eine 100€ Spende überreichen zu können. Das Standing der Schwedter Bogensportabteilung in der SSV PCK 90 Schwedt ist beeindruckend, unglaubliche 279 Medaillen bei Deutschen Meisterschaften seit 1991 untermauern die Spitzenstellung in Brandenburg.“, begründet Daniel Haß, Gebietsleiter von LOTTO Brandenburg die Entscheidung „Das große LOS des Sports“ bei der ersten 1.Hallenrunde der SSV PCK 90 an die Schwedter Bogenschützen zu überreichen. Weiterlesen

PCK-Nacht „Miteinander in die Zukunft“

Die am 16. September 2016 stattgefundene PCK-Nacht mit dem Motto „Miteinander in die Zukunft“  war ein absolut beeindruckendes Event und auch für unseren Verein ein voller Erfolg. Die SSV PCK 90 Schwedt e. V. konnte den Schwedter Bürgern ihre Sportprogramme und Trainings-Angebote bestens präsentieren.

Der Vorstand der SSV PCK 90 Schwedt e. V. möchte sich hiermit bei der PCK Raffinerie GmbH dafür bedanken, dass wir Teil dieses großartigen Events sein durften. Natürlich bedanken wir uns auch für die Unterstützung bzgl. der bereitgestellten Flyer, Roll-Ups und Giveaways, sowie für den Transport der benötigten Geräte.

Ein vereinsinterner Dank gilt dem Spielmannszug (der am Haupteingang zur Eröffnung aufspielte und die ankommenden Gäste willkommen hieß), der Handballer-Riege, speziell an Steffen Marschalek (die mit der Sieben-Meter-Wurfaktion und dem Torwandwerfen auf der Teenager-Meile mitwirkten), Martina Mütze, Monika Dilling und Olaf Hildebrand (die den Infostand der SSV auf der Familien-Meile im Gesundheits-Zelt betreuten), der Bogensportabteilung, speziell an Rolf Neumann (die uns für den Infostand ihre Bögen zur Verfügung stellten) und auch an Catrin Marschalek, Hans-Jürgen Radtke, Steffen Goß und Uwe Neugebauer-Wallura (die Bilder für die Bilderpräsentation unseres Vereins raussuchten).

Die PCK-Nacht zählt meines Erachtens schon jetzt zu den Highlights im Schwedter Jahr 2016.

Hardy Lemke