SSV Kegler – Uckermarkchampion 2018

kegeln

Schwedt (jm) www.moz.de. Die Saison 2017/ 18 der uckermärkischen Classic-Kegler-Liga ist mit dem 14. Spieltag beendet worden. Die bereits als Meister feststehende Mannschaft SSV PCK I hat dabei mit einem 6:0-Erfolg gegen den bisherigen Tabellenzweiten (PCK IV) seinen Titelgewinn noch einmal eindrucksvoll untermauert. Mit 6:0 Punkten und guten 1982:1842 Kegeln behauptete sich der Champion in der Breiten Allee und sorgte somit auch dafür, dass PCK IV noch auf den Bronzerang abrutschte. Team PCK III nutzte nämlich die Chance, den zuvor punktgleichen Kontrahenten aus dem eigenen Verein durch ein 5:1 gegen FC Schwedt IV (Frauen) noch zu überholen und Vizemeister zu werden. 

Vier DEUTSCHE MEISTER im Bogensport

team 2018

Was im Jahr 2012 mit dem ersten Start und der ersten Bronzemedaille eines Schwedter Jagdbogenschützen (Uwe Neugebauer-Wallura) bei der Deutschen Meisterschaft in Magdeburg begann, gipfelte nun mit bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Bogenschützen ohne Visier im thüringischen Mühlhausen.  Das zehnköpfige Jagdbogenteam der SSV PCK 90 Schwedt gewann vier Gold, eine Silber und einmal Bronze und avancierte damit zum ersten Mal in der fast 60-jährigen Vereinsgeschichte zum erfolgreichsten Verein Deutschlands mit den Jagdbögen. Jagdbogenschützen schießen ohne Visier und ohne jede Möglichkeit einer technischen Unterstützung am Bogen, das instinktive Schießen ist somit gefordert. Lisa Flanz (Damen), Jacqueline Fredrich (Ü40) und Monika Lenz (Ü50) dominierten in ihren Altersklassen von Beginn an und wurden mit Ergebnissen jenseits der 500 Ringe neue Deutsche Hallenmeister. Monika Lenz und Jacqueline Fredrich gewannen im Team mit Andreas Tollkamp das vierte Schwedter DM-GOLD und wurden damit beide zweifache Deutsche Hallenmeister 2018.

Winterschwimmfest 2018

Staffelmädchen_Web

In diesem Jahr hat das Winterschwimmfest seinem Namen alle Ehre gemacht. Bei eisigen Temperaturen draußen waren alle Teilnehmer als auch die vielen Zuschauer froh, einen tollen Wettkampf der SSV PCK 90 im angenehm warmen Sportbad des heimischen AquariUm zu erleben. 69 Jungen und 73 Mädchen aus 4 Vereinen des Landes Brandenburg gingen in 2 Abschnitten an den Start. Übersichtliche, aber leistungsstarke Starterfelder gab es bei fast allen Entscheidungen. Am Vormittag starteten die Kinder der Jahrgänge 2013 bis 2010 und dabei fischten die Gastgeber 23 Gold-, 19 Silber- und 16 Bronzemedaillen aus dem Wasser. 

Handball-Termine

03.03.2018 (Samstag): männl. Jugend C Heimspiel gegen 1.SV Eberswalde 14:00 Uhr, weibl. Jugend B auswärts gegen HSV Wildau 1950 16:00 Uhr
weibl. Jugend C Heimspiel gegen SV Fortuna Prenzlau 12:00 Uhr
04.03.2018 (Sonntag): Frauen auswärts gegen HSV Bernauer Bären 13:00 Uhr, 10.03.2018 (Samstag), Männer U40 auswärts gegen Finowfurter SV 15:00 Uhr
männl. Jugend C auswärts gegen SV Fortuna Prenzlau 15:00 Uhr

Handball Termine

Handball
24.02.2018 (Samstag)
Männer U40 Heimspiel gegen SV Stahl Finow 16:00 Uhr, männl. Jugend C auswärts gegen HSV Bernauer Bären 16:00 Uhr, Frauen auswärts gegen Oranienburger HC II 14:00 Uhr
weibl. Jugend B Heimspiel gegen HSV Oberhavel 14:00 Uhr, weibl. Jugend C Heimspiel gegen PHC Wittenberge 12:00 Uhr,

Winterschwimmfest am 24.02.2018

Foto WinterWK_Internet

Am 24.02.2018 findet unser traditionelles Winterschwimmfest im Schwedter “AquariUM” statt. Am Vormittag gehen die Jahrgänge 2010-2013 in Einzelstrecken an den Start. Am Nachmittag stehen für die Jahrgänge 2006-2009 Schwimmartenmehrkämpfe auf dem Programm. Meldungen von vier Vereinen sind eingegangen. Insgesamt werden 140 Kinder 550 Starts absolvieren.

 

JTFO Kreisfinale im Bogensport

2018- JTFO - ALLE TN-Webvariante

Der Landkreis Uckermark schreibt seit mehreren Jahren in der Sportart Bogensport ein Kreisfinale im Schulsportwettbewerb “Jugend trainiert für Olympia” aus. 26 Bogenschützen aus Schwedt, Angermünde, Passow, Brüssow, Prenzlau, Vierraden und Gramzow wetteiferten um die begehrten Medaillen. Blankbogenschützin Djamila Sajas aus Gramzow schoss  mit 514 Ringen den Tageshöchstwert. Bogensportler von der SSV PCK 90 Schwedt konnten fünf Einzelsiege für sich verbuchen. Ashley Shröder (U10), Marcus Stolpmann (U12, Jan Philip Usadel (U14), Jakob Dollase und Svenja Schröder (beide U17) gewannen allesamt mit dem Recurvebogen. Bartosz Macuk (U17) , für das Gauß Gymnasium Schwedt am Starrt, platzierte sich in seinem ersten Wettkkampf auf dem 2.Platz. In der Schulwertung setzte sich die Grundschule “Anna Karbe” aus Gramzow souverän vor der Oberschule Grabow Prenzlau und der Oberschule Hacker Prenzlau durch.

Meisterehrung 2017

Meisterehrung 2017

Am 16.02.2018 fand unsere traditionelle alljährliche Meisterehrung für Sportler unseres Vereins statt, die im Jahr 2017 überregionale Erfolge errungen haben. Insgesamt 37 Sportler wurden in 2017 in den Sportarten Bogensport und Schwimmen Landesmeister, Norddeutsche Meister, Deutsche Meister oder Jahrgangsmeister und daher durch die SSV PCK 90 Schwedt e. V. wertschätzend ausgezeichnet. Die hervorragenden sportlichen Leistungen zeugen von unermüdlichem Trainingsfleiß, Disziplin und Ehrgeiz. Hierfür unseren allergrößten Respekt! Wie es sich bereits im letzten Jahr abzeichnete, gab es auf der diesjährigen Meisterehrung ein Novum. Erstmals in der Vereinsgeschichte durfte eine Sportlerin die Ehrung in 2 verschiedenen Sportarten entgegen nehmen. Carolin Methke triumphierte im Schwimmen bei den Norddeutschen Meisterschaften und im Bogensport als Landesmeisterin.

Hoher Besuch auf dem SSV Vereinsgelände

Spitzley

Am Valentinstag besuchte der PCK-Geschäftsführer erstmals die SSV Heimstätte. Der Vorstand der SSV PCK 90 Schwedt e. V. freute sich außerordentlich, Herrn Wulf Spitzley als Führungsperson des Hauptsponsors PCK Raffinerie GmbH begrüßen zu dürfen. Olaf Hildebrand dankte ihm zu allererst für die bisherige großzügige Unterstützung der PCK Raffinerie. Er  stellte unseren Sportverein vor, brachte historische Begebenheiten und Hintergründe vor, konnte aber auch einen kleinen Einblick in die Zukunft und auf geplante Vorhaben des Vereins geben. Nicht zuletzt wurde auch über neue vertragliche Angelegenheiten gesprochen, die für das Weiterbestehen unserer SSV existenzrelevant sind. Auch das demnächst anstehende 60. Vereinsjubiläum war Gegenstand des sehr konstruktiven Gesprächs. Zum Abschluss machte sich Herr Spitzley persönlich ein Bild von unseren einzelnen Sportangeboten und ließ sich in einer Führung des Vorstandes sämtliche Objekte auf unserem Sportgelände zeigen. Herr Spitzley ließ in diesem Treffen durchblicken, dass die PCK Raffinerie GmbH uns auch in der Zukunft tatkräftig unterstützen wird.  Der Vorstand der SSV PCK 90 Schwedt e. V. dankt Herrn Spitzley nochmals auf diesem Wege, dass er sich für dieses nette Gespräch Zeit nahm.