Volleyball – Uckermarkliga Herren 2016/17 – PCK I holt den 8. Meistertitel in Folge

PCK I holt durch zwei Siege die Volleyball Meisterschaft in der Uckermarkliga.

Am letzten Spieltag der Saison 2016/2017 musste die Entscheidung über den Meistertitel in der Volleyball Uckermark Liga fallen. Nur durch zwei Siege in den letzten beiden Spielen konnte dieses Ziel erreicht werden und eines davon mit 2:0 Sätzen, da der VC Angermünde der die Saison bereits beendet hatte insgesamt 5 Punkte Vorsprung aufwies.
Im ersten Spiel kam es gleich zum Aufeinandertreffen zwischen PCK I (Zweiter) und Criewen I (Vierter). Auch Criewen hatte sich viel vorgenommen, da sie selbst noch auf Platz drei vorrücken wollten. PCK I agierte am Anfang druckvoll im Angriff und im Block, so dass sie sich in der Mitte des ersten Satzes einen eigentlich sicheren Vorsprung von 7 Punkten erspielt hatten. Doch plötzlich gab es einen Riss im Spiel und Criewen kam immer dichter ran und konnte zum 22:22 ausgleichen. Trotzdem ging der erste Satz mit 25:23 an die PCK I Truppe.
Im zweiten Satz konnten die Schwedter Volleyballer die Criewener immer auf Distanz halten und siegen letztendlich ungefährdet mit 25:21 Punkten und somit mit 2:0 Sätzen.
Somit war für PCK I ein großer Schritt in Richtung Meisterschaft getan, da mit Gartz ein nicht so stark einzuschätzender Gegner im letzten Spiel wartete. Mit dem gerade eingefahrenen Sieg im Hinterkopf und viel Selbstbewusstsein konnte die kurze Gegenwehr der Gartzer in der Anfangsphase des ersten Satzes erfolgreich abgewehrt werden. Somit gelang ein ungefährdeter 2:0 Sieg (25:16/25:11) gegen die Gartzer Mannschaft.
Mit den zwei Siegen konnte sich PCK I noch am bisherigen Spitzenreiter dem VC Angermünde in der Tabelle vorbei schieben und den Meistertitel am letzten Spieltag perfekt machen.
Im abschließenden Spiel zwischen Gartz und Criewen I, gab es noch mal ein spannendes Spiel. Den ersten Satz konnte Criewen noch mit 25:21 für sich entscheiden, musste den zweiten Satz nach guter kämpferischer Leistung an die Gartzer mit 23:25 abgeben. Den abschließenden Tiebreak gewann die Criewener Mannschaft recht deutlich mit 15:8.

Glückwunsch an die Mannschaft von PCK I zur gewonnenen Meisterschaft.

Die Meistermannschaft spielte in der Saison mit Jörg Pissarius, Ricardo Bohn, Nils Krüger, Michael Arndt, Thomas Rother und Jörg Geschke.

Jörg Pissarius

X