Bericht von der Mitgliederversammlung 2017

Der neue Vorstand (v.l. Uwe Neugebauer-Wallura-Öffentlichkeitsarbeit, Olaf Hildebrand-Vorsitzender, Andreas Sydow-Schatzmeister)

Am Donnerstag, den 27.04.2017 fand im Clubraum in der Geschäftsstelle der SSV PCK 90 Schwedt e. V. um 17.00 Uhr die alljährliche Mitgliederversammlung statt. Auf der Tagesordnung standen diesmal auch die Wahl des neuen Vorstandes sowie eine Beitragserhöhung und Satzungsänderung.

 

Olaf Hildebrand begrüßte als Vorsitzender die anwesenden Mitglieder führte als Versammlungsleiter durch die Mitgliederversammlung.

Entsprechend der Tagesordnung wurden folgende Berichte entgegengenommen:

  1. Jahresbericht des Vorstandes durch Sportfreund Olaf Hildebrand
  2. Finanzbericht durch Sportfreundin Andreas Sydow
  3. Bericht der Kassenprüfer durch Sportfreund Jürgen Freund

 

 

Im Jahresbericht des Vorsitzenden wurden die Ziele, Aufgaben und Herausforderungen sowie die sportlichen Erfolge 2016 herausgestellt.

 

  • Aufgabenbereiche 2016
  • Fortführung der bisherigen Aufgaben
  • Sicherung der Grundlagen für den Fortbestand des SSV
  • Gewährleistung des Trainings- und Wettkampfbetriebes der einzelnen Abteilungen
  • Fortführung der erfolgreichen Arbeit nach dem Generationswechsel in der GFS mit den Sportverbänden, der Stadt, dem Kreis und des Landes
  • Sichtung von Nachwuchstalenten
  • Ehrung des Ehrenamtes
  • Instandhaltungsarbeiten in den SSV Liegenschaften
  • Senkung der laufenden Betriebskosten
  • Finanzierung von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen aus Zuschüssen, Spenden und Eigeneinnahmen
  • Aus- und Weiterbildung unserer Übungsleiter sowie Kampf- und Schiedsrichter
    (ÜL 78 34/44; KR/SR 67)
  • Kredittilgung

 

  • Erfolge 2016

-Sportlerball 2017

Wahl Sportler Erwachsene des Jahres

Carolin Methke, Freiwasserschwimmen           Platz 1
Robert Dieckow, Bogenschießen                    Platz 4

Wahl Sportler Nachwuchs des Jahres

Melvin Imudou, Schwimmen,                         Platz 2
Vivien Würl, Bogenschießen,                          Platz 3

Alina Leipe und Laura Braune Ehrung durch den Bürgermeister

Wahl Sportmannschaft des Jahres

Freiwasserstaffel                                          Platz 2
Jagdbogen-Team, Bogenschießen                   Platz 4

 

-Bogensport:

 

2016            4 x 1 Platz bei DM

2 x 2 Platz bei DM

8 x 3 Platz bei DM

Insgesamt 11 Medaillen

2016            18 x 1 Platz bei LM

11 x 2 Platz bei LM

2 x 3 Platz bei LM

Insgesamt 31 Medaillen

Mitgliederbestand am 31.12.2016 = 49 Personen (Entwicklung Mitgliederbestand: 31.12.2015 = 35 Mitglieder)

Nachdem im Jahr 2015 der Anteil der Kinder und Jugendlichen von 21 auf 12 gesunken war, hat die Bogensportabteilung zum 31.12.2016 einen Stand von 15 Jugendlichen erreicht. Solide Basis für die Zukunft!

 

-Handball:

2016/2017

 

Männer Ü40                    Kreisliga                               letzten drei Jahre (auch dieses Jahr) Kreismeister Frauen                   Kreisliga                               Saison noch nicht beendet

(derzeit Platz 3)

Weibl. Jugend A               Brandenburgliga                   Landes-Vizemeister 2017

Weibl. Jugend C               Kreisliga                               Saison noch nicht beendet

(derzeit Platz 3)

Männl. Jugend D              Kreisliga                               Saison noch nicht beendet

Teilnehmer am

Final-Four, Platz 1 und

Platz 2 = Teilnehmer an der

Landesmeisterschaft-Turnier

2017

Weibl. Jugend D              Kreisliga                                 Platz 9 – 12 (wird noch ausgespielt)

 

2015/2016

Männer Ü40                     Kreisliga                              Kreismeister

Frauen                            Verbandsliga N                     Platz 6., (freiwilliger Abstieg in die

Kreisliga)

Weibl. Jugend B               Oberliga                               Platz 5

Weibl. Jugend C               Kreisliga                               Platz 2

Männl. Jugend D              Kreisliga                               Platz 9

Weibl. Jugend D               Kreisliga                               Platz 10

 

 

-Kegeln:

  • Trainingstermine: Dienstag und Donnerstag (Männer) und Mittwoch (Frauen)
  • Teilnahme in der Uckermarkliga mit 6 Mannschaften

Uckermarkmeister wurde die Mannschaft 3 der SSV PCK 90 Schwedt e.V.

Spieler: Roland Voigtländer, Uwe Gurgel, Robert Röpke, Denise Röpke, Jürgen Winter

  • Reduzierung der Mannschaften für das Spieljahr 2017/2018 geplant auf 5 Mannschaften
  • Künftig werden die Mannschaften neu aufgestellt

 

  • Erfolge in der Kreiseinzelmeisterschaft:

Männer:       Stefan Lüdke          Platz 3

Senioren A:  Robbi Witte           Platz 3

Senioren B:  Norbert Rahn                  Platz 1

Helmut Strecker      Platz 2

Senioren C:  Wolfgang Hermann Platz 3

 

-Schwimmen:

  • 36 Übungsleiter davon 12 ÜL mit Lizenz und 24 ÜL ohne Lizenz bzw. in Ausbildung
  • 2 Trainer mit B-Lizenz und 1 Trainer mit A-Lizenz
  • 5 Wettkämpfe fanden in 2016 im Aquarium statt, Ausrichter SSV PCK 90 Schwedt e. V.

(Winterschwimmfest, Pokal-Wettkampf, Stadtmeisterschaften, Nikolausschwimmen, Kurzbahnmeisterschaften)

  • dazu kommen Schwimmwettkämpfe der Jüngsten zum Schuljahresende
  • toller Wettkampf fürs Vereinsleben war „Luthers Hochzeit“ in Wittenberg (Eltern der Sportler), Wochenende im Zelt
  • Investition der Anschlagmatten hat sich gelohnt, Dank an Steffen Opitz und an Herrn Otto

2016 Schwedter Teilnehmer bei großen Wettkämpfen

  • Norddeutsche Meisterschaften:

8 Mehrkampfteilnehmer: 2 Medaillen durch Oliver Kalk (Silber) und Pepe Müller (Bronze)

Catharina Krüger, Laura Braune, Julian Jahnke, Lydia Reimann, Melvin Imudou, Maximilian Brandt, Leonie Karge, Carlo Krüger, Alina Leipe

  • Norddeutsche Freiwassermeisterschaften:

Teilnehmer dort: Lea Otto, Madeleine Vierkant, Anton Buchholz, Carolin Methke

Carolin Methke 2 x Silber, Master Norddeutsche, 200 Schmetterling 2. Platz

  • Deutsche Meisterschaften: Mehrkampf Oliver Kalk und Pepe Müller

Einzelstrecken: Laura, Alina, Lydia, Melvin Imudou 50 m Brust Deutscher Meister und Maximilan Jahnke im Endlauf

  • Deutsche Freiwasser-Meisterschaften in Hamburg: Lydia Reimann 3. Platz über 5 km

Staffel mit Laura, Alina und Lydia Platz 3

Weitere Teilnhemer: Carolin Methke, Lea Otto, Madeleine Vierkant

  • sowie zahlreiche Landesmeister in allen Altersklassen
  • Sportlerball-Ehrungen: Carolin Methke Sportlerin des Jahres 2016

Melvin Imudou Vize-Sportler des Jahres 2016

Freiwasserstaffel Vize-Sportmannschaft des Jahres 2016

  • September 2016: 12 Schüler Einschulung in die 4. Klasse des sportbetonten Schulunterrichts

 

 

 

-Tennis:

  • betreut derzeit 16 Kinder u. Jugendliche in 5 Gruppen (mit lediglich einem Übungsleiter Jürgen Radtke, der sehr engagiert ist)
  • Zusammenarbeit/gemeinschaftliches Spiel mit PCK-Senioren IG Tennis
  • Zusammenarbeit mit Spielmannszug weiterhin positive Entwicklung
  • Ü 65 nahm am Punktspielbetrieb teil

 

-Tischtennis:

  • 6 Übungsleiter (3 mit Lizenz und 3 ohne Lizenz)
  • 2 Schiedsrichter jeweils mit Lizenz
  • 6 Mannschaften im Wettspielbetrieb

davon 2 Mannschaften in Stadtliga: 2015/2016          1. Platz und 7. Platz

davon 4 Mannschaften in Stadtklasse: 2015/2016      2. Platz, 6. Platz, 7. Platz, 8. Platz

  • Durchführung der vereinsinternen Meisterschaft 1x im Jahr (Damen/Herren-Einzel/Doppel, Mix)
  • Durchführung vereinsinternes Ranglistenturnier
  • Durchführung Traditionsturnier
  • Turnier für Dreiermannschaften 1 x im Jahr

 

 

-Gymnastik:

  • 16 Übungsleiter, davon 8 mit Lizenz und 8 ohne Lizenz
  • Insgesamt 188 Mitglieder
  • 12 Gymnastik-Gruppen
  • Kindersport = 2 Gruppen
  • Seniorensport
  • Gerätefitness
  • Gesundheitssport
  • Sport des PCK-Seniorenvereins in unseren Vereinsobjekten (Kegeln, Tennis, Tischtennis, Gymnastik und Gesundheitssport)

 

 

-Volleyball:

Für obige Zuarbeit einige Stichpunkte zu unserer Trainingsgruppe im Jahr 2016:

  1. Diese Gruppe zählte im letzten Jahr 30 Mitglieder
  2. Wir spielen mit zwei Mannschaften im Spielbetrieb der Uckermarkliga(Kreisliga).

Seitdem wir den Namen SSV PCK 90 Schwedt tragen war SSV PCK I viermal

hintereinander Tabellenerster dieser Liga und das auch im Jahr 2016.

  1. Wir nehmen vornehmlich an Turnieren in der Uckermark und im Barnim teil.

2016 waren wir Zweiter im Bar Um-Cup der besten Teams aus der Uckermark

und Barnim. Weiterhin gewannen wir folgende Volleyballturniere:

  • das 36. Schwedter Traditionsturnier
  • das 3. Benefizturnier in Basdorf
  • das 6. Masters Turnier der Uckermark
  • das Gartzer Beachturnier
  • den REWE Cup in Bernau

Anmerkung:

Ergänzend zum Spielbetrieb gehören natürlich auch Patchwork PCK in der Stadtliga und die PCK-Damen in der Uckermarkliga.

 

 

-Wandern:

  • Durchführung vieler Wanderung (Planungen der Wanderungen bereits zum Ende des Vorjahres)
  • 48 Wanderungen in 2016

 

 

-Spielmannszug:

– 24 Auftritte

– in Angermünde beim 24. Uckermärkischen Blasmusikfest Verleihung des

Prädikats “GUT” , dort   angetreten als Spielgemeinschaft Schwedt / Neuenhagen

– 20.08. bis 27.08. Musikfahrt nach Polen

– 16.09.2016 Auftritt bei der PCK-Nacht

 

-SSV Geschäftsstelle/Vorstand:

  • Bessere Zusammenarbeit mit der IG-Sport im Jahr 2016
  • Mitwirkung beim Integrationstag auf dem Sportgelände „Külzviertel“ Oktober 2016
  • Großes Event die PCK-Nacht am 16.09.2016
  • Präsentation des SSV PCK 90 Schwedt e. V. als Verein auf der Familie-Meile
  • Bereitstellung aller erforderlichen Geldmittel für alle Verbindlichkeiten und Vorhaben des Vereins
  • Sanierung der alten Wasserleitungen auf unserem Gelände und die Abwasserleitungen der Kegelbahn
  • Einbindung des Sanitärtraktes in das Versorgungssystem SSV
  • Überarbeitung der Satzung des SSV PCK 90 Schwedt

 

  • Ziele 2017
  • Weiter gute Zusammenarbeit mit der Stadt, den Verbänden, unseren Sponsoren sowie der IG-Sport
  • Mitwirkung beim Projekt „Gesunde Kinder in gesunden Kommunen“ von 2017 bis 2020
  • Mitwirkung bei der 1. Schwedter Kita-Olympiade
  • Beteiligung am Bürger-Budget
  • Präsentation des SSV PCK 90 Schwedt e. V. als Verein auf der Familie-Meile
  • Bereitstellung aller erforderlichen Geldmittel für alle Verbindlichkeiten und Vorhaben des Vereins
  • Beschaffung der Förder- und Geldmittel zur Instandsetzung des Flachbaues auf unserem SSV Gelände im Rahmen des Förderprogrammes „KIP“

 

Mit der Bestätigung der Berichte wurde somit der Vorstand für die Geschäftstätigkeit für das Jahr 2016 einstimmig entlastet.

 

-Ehrungen: siehe Ehrungen 2016/17 mit Fotos

 

Viele der aktiven Sportler, Übungsleiter und Funktionäre wurden bereits bei den Mitgliederversammlungen der Abteilungen, der jährlichen Meisterehrung, der Sportlerehrung des Landkreises Uckermark sowie der Sportlerehrung der MOZ und der IG Sport geehrt.

 

Der Sportfreund Lothar Eberling wurde für seinen über jahrzehntelangen Einsatz im Sport durch den Kreissportbund mit der Ehrennadel in Silber geehrt.

 

Sportfreundin Gabriele Kerl wurde von der IG-Sport für ihre langjährige Tätigkeit als Übungsleiterin und die Sportfreundin Silke Geschke wurde für ihre langjährige Tätigkeit in der Abteilung Spielmannszug mit der Ehrenplakette des Landrat Uckermark geehrt.

 

 

Traditionell wurden auf der Mitgliederversammlung auch  langjährige ehrenamtliche Mitglieder und Funktionäre geehrt, die in diesem Jahr eine runde Mitgliedschaft feierten.

 

  • Kerstin Brandt Gymnastik      25 Jahre Mitgliedschaft
  • Sigrun Koch Kegeln            25 Jahre Mitgliedschaft
  • Manuela Lenz Fechten          25 Jahre Mitgliedschaft
  • Rita Quade Schwimmen    25 Jahre Mitgliedschaft
  • Gerd-Jürgen Moschek Tischtennis     45 Jahre Mitgliedschaft
  • Manfred Müller Kegeln            50 Jahre Mitgliedschaft
  • Norbert Masch Handball         55 Jahre Mitgliedschaft

 

-Anträge auf Beitragserhöhung:

Es lagen insgesamt zwei Anträge auf Beitragserhöhung vor.

  1. der Antrag auf Beitragserhöhung des Vorstandes (Leiter der Fachabteilungen),
  2. der Antrag von Jens Pfeiffer auf Beitragserhöhung

Weitere Anträge auf Beitragserhöhung lagen nicht  vor. Beide Anträge wurden durch den

Versammlungsleiter Olaf Hildebrand erläutert und die Notwendigkeit hierzu erklärt.

 

Durch Olaf Hildebrand wurde die Notwendigkeit einer Beitragserhöhung erläutert.

 

Gründe der Anträge auf Beitragserhöhung:

  • erheblich gestiegene Kosten in den letzten Jahren in den Bereichen

allgemeine Kosten (Energie, Erhaltungsaufwand usw.)allgemeiner Sportbetrieb

  • Forderung der Sponsoren, dass sich Mitglieder auch mit steigenden Beiträgen an den gestiegenen Kosten beteiligen
  • denn letzte Beitragserhöhung datiert vom 19.04.2001 (also vor 16 Jahre letzte Beitragserhöhung)

 

Der Antrag  auf Beitragserhöhung des Vorstandes (Leiter der Fachabteilungen) wurde mit Stimmenmehrheit bestätigt. Die künftigen Beiträge ab dem 01.01.2018 werden demnächst hier auf unserer Internetseite veröffentlicht und waren den Mitgliedern bereits durch Aushänge in den Sportobjekten und in der Geschäftsstelle bekannt.

Der Antrag auf Beitragserhöhung von Jens Pfeiffer konnte nicht beschlossen werden.

Der Antrag des Vorstandes auf Beitragserhöhung wurde als rechtsgültig angenommen.

 

-Antrag auf Satzungsänderung:

Gründe der Satzungsänderung:

  • seitens der Finanzbehörde bzgl. der steuerlichen Mustersatzung sind Formulierungen zu ändern (z. B. Vereinsregisterbezeichnung, Zweck des Vereins, Auflösung des Vereins)
  • die Unterschriftsleistung der Geschäftsführer in der bisherigen Satzung lt. BGB nicht korrekt geregelt

–   außerdem soll die Wahlperiode auf 4 Jahre geändert werden

 

Die Synopse zur Satzungsänderung wurde verlesen und die Abstimmung dazu erfolgte.

Die Satzungsänderung wurde einstimmig bestätigt.

 

-Vorstandswahl:

Durch den Wahlleiter Steffen Marschalek, wurde den Teilnehmern der

Mitgliederversammlung die Bestimmungen zur Wahl aus der Satzung und der

Geschäftsordnung zur Kenntnis gegeben.

Die Teilnehmer der Mitgliederversammlung entschieden sich einstimmig für eine

offene Abstimmung  aller Gremien.

 

Nach einzelner Vorstellung wurden die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes gewählt.

 

Hildebrand Olaf                         Vorsitzender

Sydow, Andreas                        Schatzmeister

Uwe Neugebauer-Wallura          Öffentlichkeitsarbeit

 

Die einstimmig gewählten Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes nahmen die Wahl an. Die gewählten Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes hatten sich bereits im Vorfeld der Wahl auf folgende Positionen im Vorstand geeinigt.

Folgende der Kassenprüfer wurden ebenfalls einstimmig bestätigt:

 

Jürgen Freund       (Abteilung Kegeln)

Uwe Niebsch         (Abteilung Volleyball)

Gerald Wetzel       (Abteilung Kegeln)

Karin Brauer          (Abteilung Schwimmen)

Ines Wagner         (Abteilung Spielmannszug)

Helga Schnabel     (Abteilung Wandern)

 

Alle gewählten Funktionäre nahmen die Wahlfunktion an bzw. hatten im Vorfeld der Mitgliederversammlung ihr Einverständnis zur Wiederwahl gegeben und die Wahl angenommen.

 

Die gewählten Leiter der Fachabteilungen als Mitglieder des Vorstandes

 

Name, Vorname Fachabteilung    
Neumann, Rolf Bogensport

Wilbrecht, Lars

Handball

Gurgel, Uwe

Kegeln

Gaffrey, Steffi

Schwimmen

Ruppert, Klaus

Tennis

Hardtke, Rainer

Tischtennis

Lemke, Hardy

Gymnastik

Rähder, Daniel,

Volleyball

Drechsel, Wolfgang

Wandern

Bartel, Mary

Spielmannszug

 

wurden ebenfalls einstimmig bestätigt.

 

Zum Abschluss erfolgte das Schlusswort des wiedergewählten Vorsitzenden, Herrn Olaf Hildebrand, der sich für die Aufmerksamkeit bedankte.