Category Archives: Tennis

Geschwisterpaare räumen Titel ab

(H. – J. Radtke)

Bei den am 01.06.2019 durch die Abteilung Tennis des SSV PCK 90 durchgeführten internen Meisterschaften der Kinder und Jugendlichen gingen die drei umkämpften Titel in den Altersklassen 8 – 10 ; 11 – 13 und ab 14 Jahren an die Geschwister Ella – Marie und Vincent – Janno P.* aus Schwedt und Agnieszka und Janek Szczygielscy aus Gartz.

In der Altersklasse  8 – 10 Jahren setzte sich Ella – Marie P.*  gegen Maximilian Schulz in zwei Sätzen durch und gewann den Titel Vereinsmeister der Abteilung Tennis.

In dem durchaus hart umkämpften und sehenswerten Spiel gelang es Ella – Marie ihren Gegner durch gute erste Aufschläge und lang an die Grundlinie gesetzte Bälle zunehmend unter Druck zu setzen. Maximilian setzte seine Schnelligkeit und Siegeswillen gepaart mit Hartnäckigkeit keinen Ball verloren zu geben dagegen, errang so Punkt für Punkt, musste sich letztendlich dennoch dem doch sichereren Spiel der Gegnerin geschlagen geben.

In der nächst höheren Altersklasse setzte sich Vincent – Janno P.*  in seinen Spielen jeweils in zwei Sätzen durch. Gegen Finja Lebrenz endete das  Match 6:4 und 6:4 zu seinen Gunsten. Maddox Bauckmann gab beide Sätze mit 4:6 und 5:7 an Vincent – Janno ab.

Die Spiele dieser Altersklasse waren durch große Nervosität gekennzeichnet, standen sich die Spieler doch unter Wettkampfbedingungen noch nie gegenüber. Und so schlichen sich anfangs viele Fehler in das Spiel des Einzelnen. Im Match gegen Maddox legte  Finja aber mit zunehmender Spieldauer mehr und mehr ihre Zurückhaltung ab, bekam ihre Nervosität besser in den Griff und konnte das Spiel mit dem Match-Tie-Break für sich entscheiden und sich somit den 2. Platz sichern.

Souverän setzte sich in der AK  ab 14 Jahren Janek Szczygielski ohne Punktverlust durch und sicherte sich mit 10:0 Punkte den Titel vor seiner Schwester Agnieszka, die sich aufgrund der besseren Spielebilanz knapp vor Sofia Gubejdulin den Rang 2 sicherte. Ausschlaggebend für seinen Erfolg war die Beständigkeit seines Spiels und die Umsetzung des taktischen Konzepts, durch präzises Spiel seine Rivalen zu Fehlern zu zwingen.

Fünf Spiele mussten in dieser Altersklasse  mit dem Match-Tie-Break entschieden werden und zeugten davon, wie heiß umkämpft die einzelnen Spiele waren. Hervorzuheben sind hier die Matches Peter Köpke gegen Janek, Agnieszka gegen Sofia oder auch Lia – Sophie Tonk gegen Sofia. Diese Spiele waren schon von einer bemerkenswerten technischen und taktischen Qualität geprägt auch eingedenk der Tatsache, dass die durchschnittliche Trainingszeit aller Teilnehmer maximal 2 Stunden pro Woche beträgt.

Nach 7stündigen Wettkampftag nahmen die Sieger und Platzierten freudestrahlend die Pokale entgegen.

* aus datenschutzrechtlichen Gründen war die vollständige Namensnennung nicht erwünscht.

Ehrung Hans-Jürgen Radtke durch die IG Sport

Am 12. Dezember 2018 ehrte die IG Sport unseren langjährigen Tennis-Übungsleiter Hans Jürgen Radtke.

Hans-Jürgen Radtke ist seit vielen Jahren als ehrenamtlicher Übungsleiter in unserer Abt. Tennis engagiert. Er betreute bis vor kurzem insgesamt 16 Kinder im Alter von 6 bis 17 Jahren. Dafür war er an 4 Tagen in der Woche jeweils für insgesamt 6 Stunden für unsere Kinder aktiv und brachte ihnen kindgerecht das Tennisspiel bei. Durch seine Krankheit im Laufe des Jahres 2018 konnte er nicht wie gewohnt das Training der Kinder durchführen. Doch sofort nach seiner Genesung stand er wieder auf dem Platz und leitet seitdem die Kinder wieder an. Außerdem übt er seit einigen Jahren die ehrenamtliche Funktion des Kassenwartes aus und ist damit für die Finanzen der Abt. Tennis verantwortlich.

Auch die SSV PCK 90 Schwedt e.V. und die Eltern bedanken sich bei Hans-Jürgen Radtke für sein außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement. Nur durch solch unermüdliche Arbeit ist ein Wiederaufleben des Tennissports in unserer Stadt möglich.

Danke Hans-Jürgen!!!

9.Seniorensportfest der Uckermark

Unter dem Motto „Sportlich aktiv ab Vierzig“ trafen sich Anfang September 2018 58 Sportfreunde und Sportfreundinnen in Prenzlau zum 9. Seniorenturnier im Tischtennis. Die Organisation lag in den Händen das KSB und war wie in den Jahren zuvor hervorragend. Ein Dankeschön an dieser Stelle an Heike Hellwig-Kluge und ihren fleißigen Helferinnen, die auch eine Pausenversorgung organisiert hatten. Die Wettkämpfe wurden in Altersklassen ausgetragen. Teilnehmen durften nur Spieler, die nicht mehr oder unterhalb der Landesebene noch aktiv sind. Von der Altersklasse 40 bis zur Altersklasse über 75 wurden die Spiele mit 2 Gewinnsätzen ausgetragen. Dieser spezielle Austragungsmodus erforderte höchste Konzentration von Anfang an und war etwas gewöhnungsbedürftig, da sonst über 3 Gewinnsätze gespielt wird. Unsere kleine Delegation konnte diese Herausforderung aber gut meistern. Die Sportler der Abteilung Tischtennis erreichten folgende Platzierungen: Birgit Neßler ,Damen, 2. Platz, Bernd Schumme, AK 60, 3. Platz, Rainer Hardtke, AK 65, 1. Platz, Wolfgang Richter, AK 70 , 3. Platz

Meisterehrung 2016

20.01.2017 Meisterehrung SSVEnde Januar 2017 fand traditionell die alljährliche Meisterehrung für Sportler unseres Vereins statt, die im Jahr 2016 ganz besondere Erfolge errungen haben. Insgesamt 30 Sportler (hier die detaillierte Übersicht) wurden in 2016 Landesmeister, Norddeutsche Meister, Deutsche Meister oder Jahrgangsmeister und daher durch die SSV PCK 90 Schwedt e. V. wertschätzend ausgezeichnet.

Read more… →

Galerie

Anträge Sportstättennutzung

Wie in jedem Jahr müssen bis zum 31.05. die Anträge zur Nutzung kommunaler Sportstätten für das nächste Schuljahr gestellt werden.

Auf dieser Internetseite können die Anträge heruntergeladen werden: www.schwedt.eu…

Bitte reicht für jede Sporthalle einen gesonderten Antrag ein. Bitte gebt auch auf jedem Antrag für jede Zeit den HAUPTTERMIN und einen Ausweichtermin an und kennzeichnet die beiden Termine dementsprechend.

Abstimmung „Schwedter Sportler des Jahres 2016“

Derzeit läuft die alljährliche MOZ-Abstimmung für den „Schwedter Sportler des Jahres 2016“. Bei dieser Wahl sind auch wieder einige Sportler der SSV PCK 90 Schwedt e. V. vorgeschlagen, die im Jahr 2016 großartige sportliche Erfolge errungen haben.

Vorgeschlagen aus unserem Verein sind:

 

  • Einzelsportler/Nachwuchs

Melvin Imoudu (Schwimmen) und Vivien Würl (Bogensport)

 

  • Einzelsportler/Erwachsene

Robert Dieckow (Bogensport) und Carolin Methke (Schwimmen)

 

  • Mannschaften

Bogensportler der SSV (Jagdbogenteam)

Schwimmer der SSV (Team „Freiwasser“)

 

 

Bitte stimmt bei der Wahl des Sportler des Jahres ab, denn diese Sportler haben durch ihre außergewöhnlichen Leistungen eine . Die Abstimmung ist nur auf Originalstimmzetteln gültig. Besorgt euch daher bitte einen MOZ von einem Dienstag oder von einem Samstag (denn nur an diesen Tagen sind die Stimmzettel in der MOZ abgedruckt). Auf diesen Stimmzetteln können gleichzeitig 6 Personen abstimmen.

 

Vielen Dank für eure Abstimmung!

Mitgliederversammlung der SSV PCK90 Schwedt e. V. am 28. April 2016

Dilling
Monika Dilling wurde in den verdienten Ruhestand verabschiedet

(Auszug aus dem Rechenschaftsbericht) Am 28. April 2016 fand wieder die jährliche Mitgliederversammlung der SSV PCK 90 Schwedt e. V. in der Breiten Allee statt. An dieser Mitgliederversammlung nahmen insgesamt 45 Mitglieder teil, 44 davon waren stimmberechtigt. Der Vereinsvorsitzende Olaf Hildebrand verlas den Rechenschaftsbericht, würdigte wieder viele Erfolge unserer Sportler, verwies aber auch auf die allgemeinen Kostensteigerungen, die uns als verein ganz besonders treffen, da wir durch unsere Vereinsliegenschaften von diesen Kostensteigerungen hart betroffen sind. Besonderer Dank galt daher allen Sponsoren und Förderern des Vereins.

Read more… →

Mitgliederversammlung

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, hiermit laden wir Sie zur

M I T G L I E D E R V E R S A M M L U N G

am Donnerstag, den 28. April 2016, um 17.00 Uhr in den Clubraum der Geschäftsstelle der SSV PCK 90 Schwedt e. V., Breite Allee 3, ein.
T A G E S O R D N U N G

1. Eröffnung und Begrüssung

2. Entgegennahme des Jahresberichtes des Vorstandes

3. Entgegennahme des Kassenberichtes

4. Entgegennahme des Berichtes der Kassenprüfer

5. Ehrungen

6. Aussprache über die Berichte

7. Anträge

8. Beschluss und Entlastung des Vorstandes

9. Schlusswort

Anträge, die in der Mitgliederversammlung behandelt werden sollen, sind spätestens bis zum 29.03. 2016, schriftlich in der Geschäftsstelle einzureichen.
Der Vorstand